Gute Nachrichten: Stella tritt der Plattform bei!

Text: Stella Nigra – Anarchistisches Kollektiv /// Die Plattform Trier

“Vor etwas mehr als einem Jahr startete „Die Plattform“, als vielversprechende Initiative für eine neue, anarchakommunistische Föderation im deutschsprachigen Raum.

Wir haben diesen Aufbruch von Anfang an verfolgt. Den ersten Text des Projekts („Über die Bedingungen, unter denen wir kämpfen und den Zustand der anarchistischen Bewegung im deutschsprachigen Raum“) besprachen wir in einem Lesekreis und luden die Initiative im Anschluss an die anarchistische Buchmesse in Mannheim zu einem gut besuchten Vortrag zu uns nach Trier ein. Im Zuge dessen traten schon Einzelpersonen aus dem Kollektiv der „Plattform“ bei. Zum föderationsweiten plattform-Treffen in Dortmund (Herbst 2019) bildeten wir eine gut aufgestellte Trierer Lokalgruppe – und beschlossen längerfristig auch als gesamtes Kollektiv beizutreten.
Und dieser Prozess ist ab heute abgeschlossen – wir sind jetzt auch „Die Plattform Trier“. Unser Fokus reicht jetzt also deutlicher als je zuvor über die Stadtgrenzen unserer kleinen „Großstadt“ an der Mosel heraus. „Gute Nachrichten: Stella tritt der Plattform bei!“ weiterlesen

Standpunkt: Altersarmut geht uns ALLE an!

Am 24.01.2020 wird es in vielen Städten Protestkundgebungen unter dem Motto “Fridays gegen Altersarmut” geben. Es gibt starke Anzeichen, dass mindestens Teile davon von Rechten instrumentalisiert werden, um das Thema zu besetzen. Auch die Aneignung des Namens und des Logos der Klimabewegung „Fridays for Future“ legen den Verdacht nahe, dass Umwelt und Soziales gegeneinander ausgespielt werden sollen.
Der Kampf gegen Altersarmut und das sozial ungerechte Rentensystem wird schon seit Jahrzehnten geführt. Er wird getragen von engagierten Rentner*innen, linken Aktivist*innen und Gewerkschaften. Wenn jetzt noch mehr Menschen das Thema für sich entdecken, wäre das sehr zu begrüßen; aber nicht, wenn sie sich von AfD und Co. einreden lassen, nach noch weiter unten zu treten – anstatt nach oben hin aufzubegehren.

Um die heutige Situation der Altersarmut (gefährdet sind mehr als 2,4 Millionen Menschen in Deutschland) zu verstehen, müssen wir einen Blick zurück auf die rot-grüne Bundesregierung (1998 – 2005) werfen. „Standpunkt: Altersarmut geht uns ALLE an!“ weiterlesen

(DE/ENG) Indien: bislang größter Generalstreik der Menschheitsgeschichte

Der 8.1.2020 wird als der bisher weltgrößte, 24-stündige Generalstreik in die Geschichtsbücher eingehen. In Indien streikten über 250 Millionen Arbeiter*innen anlässlich des Generalstreiks oder „Bharat Bandh“, dem sich zehn große Gewerkschaften wie auch eine Vielzahl unabhängiger Assoziationen anschlossen. Tragende Rollen spielten Verbände, die Bankangestellte, Bäuer*innen und Lehrer*innen organisieren, aber auch die Student*innenbewegung. Auch die Stromversorgung war betroffen, in den Kraftwerken streikten bis zu 1,5 Millionen Menschen. Ebenso der öffentliche Nah- und Fernverkehr. Quer durchs Land kam es zudem zu Schienenblockaden.

„(DE/ENG) Indien: bislang größter Generalstreik der Menschheitsgeschichte“ weiterlesen

Wir kommen nach Düsseldorf!

Wann: Mi. 05.02.2019
Wo: Hinterhof – Linkes Zentrum
https://linkes-zentrum.de
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00

Schon wieder Nordrheinwestfalen. Wenn das so weiter geht, kommen wir noch in jede größere Stadt dieses Bundeslandes. 😉 Eingeladen sind wir vom Anarchistischen Projektkollektiv Düsseldorf – eine Gruppe, die seit über 2 Jahren primär Veranstaltungen in der Stadt organisiert.

„Wir kommen nach Düsseldorf!“ weiterlesen

Rückblick auf ein Jahr Aufbau der Plattform und Verkündung unserer Lokalstrukturen

Berlin

Auf den Tag genau 1 Jahr nach dem Start der Initiative für eine dritte anarchistische Föderation im deutschsprachigen Raum blicken wir zurück auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr des Aufbaus.

Der 01.01.2019 als Start eines ambitionierten Projekts…

„Rückblick auf ein Jahr Aufbau der Plattform und Verkündung unserer Lokalstrukturen“ weiterlesen