Aufkleber-Motiv Zitate #2: Goldman – zur Frage der Klasse

In Kürze wird unser zweites Aufkleber-Motiv der Zitate-Reihe auch gedruckt vorliegen. Wir verschicken bei Interesse gegen Spende oder umsonst auch gerne welche!

Klassenanalyse

Der Kapitalismus ist ein gesellschaftliches System organisierter Unterdrückung und Ausbeutung der lohnabhängigen Klasse, die nicht viel mehr als ihre Arbeitskraft besitzt. Oder anders ausgedrückt:

Zur lohnabhängigen Klasse gehören alle Menschen, die nicht von der Arbeit anderer oder durch eigenes Eigentum leben können. Sie wird durch die Klasse der Kapitalist*innen unterdrückt, welche die Unternehmen, Fabriken, Häuser oder Großgrundstücke/Ressourcen besitzt und kontrolliert.

„Aufkleber-Motiv Zitate #2: Goldman – zur Frage der Klasse“ weiterlesen

Erste Ausgabe der Kollektiven Einmischung erschienen!

Hier geht`s direkt zur PDF

Mit der Veröffentlichung unseres ersten eigenen Textes als Broschüre geben wir hiermit auch die erste Ausgabe unserer anarchokommunistischen Schriftenreihe “Kollektive Einmischung” heraus. Von nun an werden wir in unregelmäßiger Regelmäßigkeit neue Ausgaben rund um die Schwerpunktthemen Klassenkampf, Anarchokommunismus, Plattformismus und Anarchafeminismus veröffentlichen. Die Schriftenreihe “Kollektive Einmischung” ist unser erster Beitrag die geringe Anzahl an deutschsprachigen plattformistischen Texten zu erweitern. Die Ausgabe liegt bislang nicht in gedruckter Form vor. Vorbestellungen nehmen wir jedoch gerne schon an! Wir verschicken Exemplare umsonst oder gegen Spende. Natürlich könnt ihr euch das Ganze jetzt auch schon selbst ausdrucken und in euren Kreisen verteilen! Für eine kollektive Einmischung in den anarchistischen Diskurs und für eine kollektive Einmischung in die Gesellschaft!

„Wir haben den Anspruch eine dritte Föderation aufzubauen.“ Interview mit der Direkten Aktion

Wir freuen uns sehr euch dieses Interview der Direkten Aktion, Online Zeitschrift der Freien Arbeiter*innen Union, mit uns zeigen zu können! Danke an die Genoss*innen der Direkten Aktion:

dieplattform.org – seit Ende letzten Jahres ist diese Internetpräsenz aufgetaucht. Die Initiative „die plattform“ vermittelt den Anspruch wieder neuen Wind in die anarchistische Bewegung zu bringen. Es ist eine gewisse Unzufriedenheit heraus zu hören mit ihrem aktuellen Zustand. Wie sich recht einfach herleiten lässt, beziehen sich die Initiator*Innen auf die Ideen des Plattformismus und wollen eine Organisation nach anarchokommunistischen Prinzipien ins Leben rufen. Kann dies eine weitere Größe des deutschsprachigen Anarchismus neben der FdA (Föderation deutschsprachiger Anarchist*innen) und der FAU (Freie Arbeiterinnen- und Arbeiter-Union) werden? Zumindest innerhalb der FAU hat es schon lebhafte Diskussionen gegeben. Die Meldung wurde in der Regel positiv aufgenommen. Grund genug für die DA-Onlinezeitung mit K´ura von der plattform ins Gespräch zu kommen.
„„Wir haben den Anspruch eine dritte Föderation aufzubauen.“ Interview mit der Direkten Aktion“ weiterlesen

die plattform: Aufbau- und Vernetzungsreise #1: Norddeutschland

Vor kurzem unternahmen Genoss*innen aus der Initiative zum Aufbau der plattform eine zweitägige Reise nach Norddeutschland. Ihr Ziel war sich dort mit einzelnen Genoss*innen, sowie Gruppen zu treffen, welche Interesse am Aufbau der plattform haben oder zunächst einmal nur einen allgemeinen Austausch möchten. Leider befindet sich der organisierte Anarchismus im Norden in einem dramatisch schlechten Zustand. Lediglich in Hannover, Hamburg und Flensburg gibt es nennenswerte organisierte Strukturen. Unserer Einschätzung nach (und in Relation zur Größe der Städte) gibt es aber lediglich in Hannover mit einem starken Syndikat der Freien Arbeiter*innen Union eine gut aufgestellte Organisation. Auf unserer Reise waren wir in Rostock, Kiel und Hamburg unterwegs.
„die plattform: Aufbau- und Vernetzungsreise #1: Norddeutschland“ weiterlesen