Wir kommen nach Göttingen!

Wir kommen am 15. Oktober nach Göttingen ins Cafe Kabale & halten unseren Vortrag zum Anarchafeminismus. Dabei stellen wir euch verschiedene feministische Strömungen vor und leiten anhand diesen den Anarcha-Feminismus her. Anschließend erläutern wir die Notwendigkeit einer anarcha-feministischen Praxis und schauen uns die Kampfstrategie einer südamerikanischen anarchistischen Organisation an. Zum Abschluss betrachten wir gemeinsam die feministische Bewegung im deutschsprachigen Raum und überlegen, was wir davon für unsere lokalen feministischen Bewegungen mitnehmen können.

Solidarität mit den gefeuerten Arbeiter:innen bei Gorillas!

Im aktuellen Arbeitskampf beim Lieferdienst “Gorillas”, den das Gorillas Worker Collective mit der Unterstützung anderer (Basis-)Gewerkschaften in Berlin führt, kam es gestern zu einem neuen Angriff der Unternehmensführung auf die Kämpfenden: Nachdem im Sommer bereits einzelner Arbeiter:innen, die sich über schlechte Arbeitsbedingungen beschwert hatten, gefeuert wurden, hat Gorillas gestern Kündigungen gegen mehrere hundert Beschäftigte ausgesprochen. Die Kündigungen zielten explizit auf die derzeit kämpfenden Arbeiter:innen ab, die in den vergangenen Tagen wieder Warenhäuser in ganz Berlin blockiert haben. Heute morgen wurde noch dazu bekannt, dass die Unternehmensführung über eine Arbeitsvermittlung Streikbrecher:innen angeworben hat, um die Arbeit wieder aufnehmen zu können.

„Solidarität mit den gefeuerten Arbeiter:innen bei Gorillas!“ weiterlesen