Die Revolution von Rojava hat die Welt verteidigt, jetzt wird die Welt die Revolution von Rojava verteidigen!

Gemeinsam mit befreundeten anarchistischen Organisationen aus aller Welt haben wir angesichts der weiter akuten Bedrohung der sozialen Revolution in Rojava eine Erklärung veröffentlicht, Wir solidarisieren uns mit dem Kampf im Norden und Osten Syriens. Wir solidarisieren und mit der sozialen Revolution! Und wir bekräftigen das angesichts der erneuten Aggressionen des türkischen Staates! In Lateinamerika, Europa, Ozeanien und auf der ganzen Welt: Hoch die grenzenlose Solidarität!

„Die Revolution von Rojava hat die Welt verteidigt, jetzt wird die Welt die Revolution von Rojava verteidigen!“ weiterlesen

5. Kongress der Plattform: Als Föderation gemeinsam voran!

Vom 10. bis 12. September fand in der Ruhrgebietsmetropole Dortmund der fünfte Föderationskongress der anarchakommunistischen Plattform statt. Damit kehrte der Kongress nach den letzten Föderationskongressen in Trier, Berlin und online wieder an den Ort des allerersten Plattform-Kongresses zurück.

„5. Kongress der Plattform: Als Föderation gemeinsam voran!“ weiterlesen

Internationale anarchistische Erklärung: 85 Jahre nach der Spanischen Revolution!

Anlässlich des 85. Jahrestages des Beginns der sozialen Revolution in Spanien haben wir gemeinsam mit befreundeten anarchistischen Organisationen aus aller Welt eine Erklärung verfasst. Sie stellt dar, wie sich die soziale Revolution vollzog und vor welche Probleme die anarchistische Bewegung Spaniens gestellt wurde. Sie versucht auch, aus einer plattformistischen und especifistischen Perspektive Lehren zu ziehen aus den Ereignissen, die dem Juli 1936 nachfolgten und bekräftigt die Notwendigkeit spezifischer anarchistischer Organisierung, in der revolutionären Situation ebenso wie in der vorhergehenden Periode. Wir denken, es ist ein sehr lesenswerter Text geworden und freuen uns, wenn ihr ihn teilt! Auf Anarkismo.net findet ihr wie immer auch Versionen in anderen Sprachen. Viel Spaß beim Lesen! „Internationale anarchistische Erklärung: 85 Jahre nach der Spanischen Revolution!“ weiterlesen

Die gebrochenen Versprechen Vietnams

Der folgende Text wurde von vietnamesischen Anarchist:innen um das Kollektiv “Mèo Mun” im Frühling dieses Jahres verfasst. Er stellt eine kurze Analyse und Kritik der Verhältnisse im sogenannten “sozialistischen” Vietnam dar. Anarchistische Einblicke in die Lebensrealitäten der Menschen in den übrig gebliebenen staatskapitalistischen Parteidiktaturen sind selten und damit umso wertvoller. Wir haben deshalb den mittlerweile in fünf Sprachen veröffentlichten Text ins Deutsche übersetzt, um ihn auch Menschen aus unserer Region zugänglich zu machen. Wir freuen uns, wenn ihr uns helft, den Bericht der vietnamesischen Genoss:innen weiterzuverbreiten. Mehr von Mèo Mun findet ihr auf Twitter. Den Text in anderen Sprachen findet ihr auf libcom.org. Viel Spaß beim Lesen!

„Die gebrochenen Versprechen Vietnams“ weiterlesen

Internationale anarchistische Erklärung zum 52. Jahrestag der Stonewall-Riots: Gleichheit und Freiheit stehen nicht zur Debatte!

 

CN: Queerfeindlichkeit, queerfeindliche und rassistische Gewalt, Femizide

Am 28. Juni 1969 trafen Polizisten im Stonewall Inn in New York ein. Diese Bar war in der Schwulen-, Lesben-, Bi- und Trans-Community dafür bekannt, dass sie auch die am meisten Ausgegrenzten willkommen hieß. Wie üblich verdarb die Polizei die Party. Doch die Reaktion ließ nicht lange auf sich warten: Mehrere tausend Menschen – Homo- & Bisexuelle, trans Menschen und Drag-Performer*innen – stellten sich die ganze Nacht über der Polizei entgegen. An diesem Tag und in den fünf Nächten danach erhob sich eine ganze Community gegen Ungerechtigkeit und Polizeigewalt.

„Internationale anarchistische Erklärung zum 52. Jahrestag der Stonewall-Riots: Gleichheit und Freiheit stehen nicht zur Debatte!“ weiterlesen