Internationale Solidarität gegen die Überschwemmungen in Brasilien!

Liebe Freund*innen, liebe Genoss*innen,

vor Kurzem haben schwere Regenfälle und daraus folgende Überschwemmungen den Süden Brasiliens, besonders den Bundesstaat Rio Grande do Sul erschüttert. Es ist die schlimmste Flut in der Geschichte der Regionshauptstadt Porto Alegre. Die Situation der Bevölkerung ist katastrophal. Am 9. Mai berichtete der Katastrophenschutz von etwa 1,7 Millionen direkt betroffenen Menschen. Weit über 100 sind in den Wassermassen umgekommen, viele mehr werden noch vermisst. 400.000 Menschen haben ihr Dach über dem Kopf verloren und die Zahlen steigen weiter an. All das stellt ein weiteres Mal das zerstörerische Potential der vom Kapitalismus verursachten Klimakrise unter Beweis.

Porto Alegre ist auch die Heimat und das Zentrum der politischen Arbeit unserer Schwesterorganisation Federação Anarquista Gaúcha (FAG). Seit bald 30 Jahren sind die Genoss*innen in ihrer Region in den vielfältigen Kämpfen der Ausgebeuteten und Unterdrückten aktiv. In Gewerkschaften, Nachbarschaftsorganisationen, der Studierendenbewegung, feministischen und antirassistischen Kämpfen.

Jetzt wendet sich FAG mit einem dringenden Solidaritätsaufruf an die weltweite anarchistische Bewegung und damit auch an uns alle. Viele Genoss*innen sind selbst direkt von der Flut betroffen. Manche mussten ihr Haus verlassen, andere haben keinen Strom oder fließend Wasser. Auch das Ateneu Libertario von Porto Alegre, das FAG als Basis ihrer Aktivitäten dient, musste zeitweise geschlossen werden, weil das Risiko der Überschwemmungen zu hoch war. Damit die Genoss*innen schnell wieder ihre Arbeit aufnehmen können, brauchen sie unsere Unterstützung.

Gerade als Aktivist*innen aus dem globalen Norden sehen wir uns in der Verantwortung, unseren Genoss*innen zur Seite zur stehen. Wir bitten euch daher darum, den Solidaritätsaufruf zu verbreiten und für die Genoss*innen zu spenden.

Bitte überweist eure Spenden mit dem Verwendungszweck “Spende Brasilien” an:

IBAN: DE38 3101 0833 9910 7706 67
Besitzer: Die Plattform

Es lebe die internationale Solidarität!

☆ Perspektive Selbstverwaltung
☆ Die Plattform

Erklärung brasilianischer Anarchist:innen: “Den Faschismus mit der Macht von unten zerschlagen!”

Am gestrigen Sonntag haben tausende Anhänger:innen des faschistischen Ex-Präsidenten Bolsonaro die Straßen der brasilianischen Hauptstadt Brasilia geflutet und unter Einsatz von Gewalt das Regierungsviertel gestürmt. Sie drangen in den Präsidentenpalast und den Obersten Gerichtshof ein. Dieser offene Putschversuch ist die jüngste Eskalation der faschistischen Mobilisierungen, die seit der Niederlage Bolsonaros bei den Präsidentschaftswahlen im vergangenen Jahr überall in Brasilien stattfinden. Immer offener zeigt der Faschismus seine gewalttätige Fratze.

„Erklärung brasilianischer Anarchist:innen: “Den Faschismus mit der Macht von unten zerschlagen!”“ weiterlesen