Widerstand gegen Holzraubbau auf Vancouver Island

von: Komitee Klimakämpfe der Plattform

In den letzten Wochen und Monaten war der Kampf um den Erhalt des Dannenröder Forsts innerhalb der Klimagerechtigkeitsbewegung hier bei uns im deutschsprachigen Raum eines der zentralen Themen. Im Danni leisteten über Wochen hunderte, manchmal tausende Menschen Widerstand gegen einen Staat, der die Interessen kapitalistischer Konzerne mit Hundertschaften, Knüppeln und Pfefferspray durchsetzen will. Sie leisteten entschlossenen, direkten Widerstand gegen den Raubbau an der Natur.
Doch der Kampf zur Rettung der Wälder und für die Bewahrung des Planeten findet nicht nur in Hessen statt und auch nicht nur im deutschsprachigen Raum. Überall auf der Welt erheben sich Menschen gegen die Zerstörung der Umwelt und des Klimas und kämpfen für Klimagerechtigkeit und gegen Staat und Kapitalismus.
In einer Reihe von Beiträgen möchten wir in Zukunft auf unseren Kanälen auf diese Kämpfe in anderen Teilen der Welt aufmerksam machen. Beginnen möchten wir diese kleine Reihe heute mit einem kurzen Bericht über die Kämpfe gegen den Holzraubbau auf Vancouver Island in West-Kanada.

„Widerstand gegen Holzraubbau auf Vancouver Island“ weiterlesen

Gespräch mit Besetzer aus dem Dannenröder Wald (Podcast)

NEUER PODCAST!

In dieser neuen Folge unseres Podcasts sprechen milli (Plattform Trier) und Kim (Plattform Nord) über die Besetzung des Dannenröder Waldes, bei der Kim vor Ort war.

Inhaltswarnung: Polizeigewalt wird geschildert

Für uns ist diese Art des Podcasten, in der wir nicht einen fertigen Text einlesen, sondern ohne Skript über ein Thema sprechen, noch neu. Wir wollen dies aber in Zukunft öfter so gestalten. Wir freuen uns über Feedback!

Auf Archive: https://archive.org/details/dannipodcast