Wir kommen nach Halle!

Infoladen Glimpflich Ludwigstraße 37 06110 Halle (Saale) 02.12.2019, 19 Uhr

“Alle nach Halle!”, hieß es im Juli diesen Jahres. Anlass war ein angekündigtes Straßenfest der Identitären Bewegung, welche leider nicht nur sporadisch in Halle vorbeischaut, sondern dort sogar ein Haus besitzt. Erfreulicherweise wird dieses aber regelmäßig mit diversen mehr oder weniger bunten Gegenständen bearbeitet. Und so stellten sich auch im Juli rund 3.000 Gegendemonstrant*innen der IB entgegen und verhinderten mit Sitzblockaden deren Aufmarsch. Traurigerweise ist dieser antifaschistische Protest aber nicht das Ereignis, für das Halle im Jahr 2019 steht. Das antisemitische Attentat am 9. Oktober schockierte uns alle und zeigte erneut welch hohe Gefahr von den Faschist*innen, Rassist*innen und Antisemit*innen ausgeht, die nicht irgendwo am Rand der Gesellschaft leben, sondern mitten in ihr. Schon hier ein Dank an alle Antifaschist*innen, die sich kontinuierlich organisieren und für eine emanzipatorische Gesellschaft kämpfen. Wir freuen uns darauf mehr von euren Kämpfen vor Ort zu erfahren und mit euch über eure Erfahrung ins Gespräch zu kommen, wie es gelingen kann über Abwehrkämpfe des Bestehenden hinauszugehen. Ganz besonderer Dank an die FAU Halle, die das bereits in ihrer täglichen Arbeit tut und welche mit uns die Veranstaltung organisiert. Wir freuen uns sehr mit euch am 2.12. ins Gespräch zu kommen – deswegen: alle nach Halle!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.