Union Communiste Libertaire in Frankreich gegründet

In Frankreich haben sich vor kurzem zwei plattformistisch geprägte Organisationen zusammengeschlossen. Aus der “Coordination des Groupes Anarchistes” (CGA) und der “Alternative libertaire” (AL) ist nun die “Union Communiste Libertaire” entstanden. Ein großartiger Ausdruck der Einigkeit und ein besonderes Ereignis zugleich, wenn man bedenkt wie häufig es zu Spaltungen kommt und wie selten dazu, dass sich zwei anarchistische Organisationen zu einer schlagkräftigeren Struktur vereinen. Wir wünschen unserer neuer Schwesterorganisation alles erdenklich Gute auf ihrem Weg, der auch der unsere ist – der Weg des anarchistischen Kommunismus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.