Plakat Motiv Schwarz-Rot #1: All Power to the People!

In Kürze wird unser erstes Plakatmotiv auch gedruckt vorliegen. Wir verschicken bei Interesse, gegen Spende oder umsonst, auch gerne welche!

“All Power to the people!” (aus der außerparlamentarischen Bewegung der USA stammend), oder auch übersetzt: Alle Macht an die Menschen ! Aber heißt es bei Anarchist*innen und Ton Steine Scherben nicht: Keine Macht für Niemand? Schon, aber Rio Reiser sang live häufig als Ergänzung von “Keine Macht für Niemand!” “Alle Macht für alle!”. Was ist also unser Verhältnis zu Macht im Vergleich zu Herrschaft?

Herrschaft meint die Unterdrückung von, sowie Verfügungsgewalt über Menschen. Meistens wird Herrschaft durch Institutionen oder Gesetze und Normen ausgeübt. Der Staat spielt dabei eine zentrale Rolle. Er übt auf verschiedene Weise Herrschaft aus:

Beispielsweise mittels direkter Gewalt (durch Polizei, Militär etc.), mittels Disziplinierung durch Schule, Ämter und Behörden, oder auch durch seine Legitimierung durch die parlamentarische Demokratie. Ein weiterer zentraler Aspekt von Herrschaft liegt in den ungleichen Besitzverhältnissen in der Klassengesellschaft. Herrschaft wirkt immer destruktiv. Demgegenüber muss Macht differenzierter betrachtet werden: Macht fließt durch die gesamte Gesellschaft und alle Beziehungsverhältnisse. Macht kann sich an bestimmten Orten konzentrieren und sich in Herrschaftsverhältnisse manifestieren, aber auch Fähigkeiten und Handlungsspielräume eröffnen. Deshalb kann Macht als die Gesamtheit aller Kräfteverhältnisse in der Gesellschaft beschrieben werden. Der Kapitalismus bestimmt ständig Machtkonzentrationen und produziert Herrschaftsverhältnisse. Unsere Aufgabe ist es Gegenmacht von unten aufzubauen, welche diese Herrschaftsverhältnisse überwindet.

2 Gedanken zu „Plakat Motiv Schwarz-Rot #1: All Power to the People!“

Schreibe einen Kommentar zu Manuel Gruber Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.