Kollektive Einmischung 3: Breaking the Waves

Der Bruch mit liberalen Tendenzen im Anarcha-Feminismus

In diesem Podcast lesen wir die dritte Ausgabe der Kollektiven Einmischung. Der Text Breaking The Waves – Der Bruch mit liberalen Tendenzen im Anarcha-Feminismus von Romina Akemi & Bree Breaking The Waves wirft dabei einige wichtige Fragen auf:

  • Was bedeutet Anarcha-Feminismus?
  • Welche geschichtlichen Wurzeln und Traditionen spielen eine Rolle?
  • Wie kann die Bewegung eine gesellschaftliche Praxis entwickeln?

Die Autorinnen kritisieren die gegenwärtige liberale und individualistische Vereinnahmung der anarcha-feministischen Bewegung. Sie enden mit Forderungen, die teils über die aktuelle Gesellschaftsstruktur hinausweisen und Grundzüge eines anarcha-feministischen, revolutionären Programms werden könnten.